Kontakt AGB/Impressum Datenschutz Wir für Sie

 

> Startseite - Radreisen - Bodensee - 7 Tage Erlebnistour

7 Tage - Bodensee-Erlebnistour ab Friedrichshafen oder Bregenz

 

Meersburg am BodenseeHafen KonstanzBodensee
Tourinfo:

-7 Tage individuelle Bodensee-Radtour

 

-Höhepunkte: Einmal um den ganzen See ab und bis Bregenz oder Friedrichshafen, Tour in Ufernähe durch 3 Länder, tolles Alpenpanorama von der Nordseite des Sees, historische Städte Konstanz/ Stein am Rhein/ Meersburg/ Inselstadt Lindau/ Festspielstadt Bregenz

 

-Gut zu wissen:

- Diese Tour um den Bodensee beinhaltet ein Erlebnis-Gutscheinheft mit Leistungen im Wert von 89 Euro (Beispiele s.u. Leistungen).

- Tour wahlweise ab Bregenz oder Friedrichshafen, bei Anreise Friedrichs-hafen fällt kein erhöhter Preis für die Festspielzeit (in Bregenz) an.

 

-Start/Ziel & Strecke: ab/bis Friedrichshafen oder ab/bis Bregenz/Dornbirn mit den Etappenorten Bregenz - Horn/Arbon - Region Stein am Rhein/Gaienhofen/ Singen - Konstanz - Friedrichshafen

-Hinweis: Während der Festspielzeit in Bregenz oder wenn die Unterkünfte in Bregenz ausgebucht sind, kann die Unterbringung auch in den Nachbarorten z.B. Wolfurth, Dornbirn, Hard erfolgen.

 

-Länge: ca. 210-235 km

-Tagesetappen: ca. 30-59 km

-Streckenprofil: Meist asphaltierte und verkehrsfreie Radwege. Ebener Verlauf und oft entlang von Uferstraßen oder am Seeufer mit guter Beschilderung.

 

-Mietrad: Tourenrad der Firma Schauff oder Kettler, 26/28 Zoll (verschiedene Rahmengrößen), 7-Gang-Nabenschaltung, Qualitätsfabrikat, Satteltaschen (ausleihbar, im Preis inbegriffen). Wahlweise können auch 21-Gang-Räder mit Freilauf bestellt werden, bei Buchung bitte anmelden. Für Ihre Kinder können Sie auch Kindersitz oder Kinderräder 20/24 Zoll buchen.

E-Bike: Herrenmodell KTM eCross, Damenmodell mit tiefem Einstieg. (Kaution 180 Euro in bar oder Hinterlegung Kreditkartennummer)

 

-Anreise Bahn: Friedrichshafen oder Bregenz

-Anreise PKW nach Friedrichshafen: Parken nach Verfügbarkeit kostenfrei nahe der Radausgabe bzw. zentrale Parkgarage ca. 10 Euro/ Tag vor Ort

-Anreise PKW nach Bregenz: Parken kostenfrei/unbewacht am "Parkplatz West" nahe Stadion (361 Plätze) mit ca. 15 Gehminuten zum Hotel Weisses Kreuz (Infopoint) oder in einer zentralen Parkgarage zum Aufpreis von ca. 10 Euro pro Tag (zahlbar vor Ort, keine Reservierung nötig).

 

Reisetermine:

Anreise täglich vom 27.03.-21.10.2018

Sparsaison: 27.03.-30.03., 17.10.-21.10.

Nebensaison: 31.03.-07.05., 11.06.-05.07., 12.09.-16.10.

Hauptsaison: 08.05.-10.06., 06.07.-11.09.

 

Festspielzeit Bregenz: 19.07.-19.08.

 

Leistungen:

6 Übernachtungen/Frühstücksbuffet in der gebuchten Kategorie, Bodensee-Erlebnis-Gutscheinheft (im Wert von 99 Euro), Gepäcktransfer von Unterkunft zu Unterkunft (inkl. Haftung bis max. 700 Euro p.P.), Schifffahrt Wallhausen-Überlingen inkl. Rad, Satteltasche (auch bei eigenen Rädern), ausführliches Karten- und Infomaterial, 7-Tage-Servicetelefon.

 

Leistungen des Bodensee-Gutscheinhefts: 1 x Eintritt Sealife Konstanz, 3 x Kaffee/Tee & Kuchen (versch. Lokale zur Auswahl), 1 x Tretbootfahrt Bregenz, 1 x Eintritt Museum Lindwurm, 1 x Eintritt Zeppelin Museum, 1 x Eintritt Bodensee-Therme Konstanz, 1 x Eintritt Reptilienhaus Unteruhldingen, 1 x Eispause in Konstanz, 1 x Weinprobe Hagnau, 1 x Weinprobe Salem

 

Ihre Unterkünfte:

Kat. B - gute Hotels mit 3 Sterne Niveau in den genannten Orten direkt am oder in unmittelbarer Nähe zum Bodensee (ausser Singen/Rielasingen, ca. 11 km vom See entfernt).

Kat. A - sehr gute Hotels mit 4 Sterne Niveau (ggf. auch 3 Sterne Superior), einmal 3 Sterne Niveau, in Orten direkt am oder in unmittelbarer Nähe zum Bodensee.

Zimmer mit Du/Bad und WC.


Preise in Euro pro Person:

Kat. B
Sparsaison
Nebensaison
Hauptsaison

EZ-Zuschlag

Doppelzimmer

465,-
552,-
567,-
192,-

Zusatznacht Bregenz

(Festpielzeit)

51,-

(77,-)

19,-

(25,-)

Zusatznacht Friedrichshafen

62,-
26,-

Zusatznacht Konstanz

75,-
30,-
Kat. A
Sparsaison
Nebensaison
Hauptsaison

EZ-Zuschlag

Doppelzimmer

540,-
633,-
658,-
199,-

Zusatznacht Bregenz

(Festpielzeit)

57,-

(103,-)

23,-

(15,-)

Zusatznacht Friedrichshafen

71,-
30,-

Zusatznacht Konstanz

84,-
34,-

 

Zuschlag Festspielzeit (19.07.-19.08.) bei Anreise Bregenz/Dornbirn: 48 Euro p.P. in Kat. B und 81 Euro p.P. in Kat. A.

> Bei Anreise Friedrichshafen fällt kein Festspielzuschlag an, dann gilt der Hauptsaisonpreis.

 

Ortstaxe: In einigen Orten wird 2018 eine Übernachtungsabgabe seitens der Gemeinde eingeführt. Kosten ca. 1,50-2,50 Euro p.P./Nacht, zahlbar vor Ort.

 

Halbpensions-Zuschlag: 139 Euro p.P. Kat. B/ 161 Euro p.P. Kat. A

Bei Buchung von Halbpension kann das Abendessen (3-Gang mit Hauptgericht zur Wahl) teilweise auch außerhalb des Hotels stattfinden.

 

Ermäßigung im Zustellbett für 3. Person: 100% bis 5 Jahre, 50% 6-11 Jahre, 25% 12-15 Jahre.

 

Zusatzleistungen:

Mietrad für die gesamte Tour: 65 Euro p.P.

Elektrorad für die Radtour: 150 Euro p.P. (Kaution 180 Euro in bar oder Hinterlegung Kreditkartennummer)

 

Karte Bodensee Jubiläumstour

 

Reiseverlauf bei Anreise nach Friedrichshafen

 

1. Tag: Anreise nach Friedrichshafen

Ausgabe zusätzlicher Infounterlagen und der Leihräder (falls gebucht). Genießen Sie zur Einstimmung an der Seepromenade (am Hafen auch mit Aussichtsturm) den schönen Blick über den See bis zu den Alpen. Empfehlenswert ist auch der Besuch des Zeppelinmuseums.

In Kat. A Übernachtung z.B. im Comfort-Hotel (3-Sterne Superior) oder Hotel Buchornerhof (4-Sterne) oder gleichwertig, in Kat. B 3-Sterne Hotel.

 

2. Tag: Friedrichshafen - Bregenz/ Dornbirn (ca. 38 km)

Ihre Radtour beginnt! Vorbei am Schloss Monfort und durch das Naturschutzgebiet Argenmündung radeln Sie über die bayerische Inselstadt Lindau und Lochau nach Österreich in die Festspielstadt Bregenz oder nach Dornbirn (zur Festspielzeit bzw. wenn Bregenz ausgebucht ist, +10 km). Neben der Besichtigung der schönen Stadt Bregenz lohnt sich auch eine Fahrt mit der Seilbahn auf den 1064 m hohen Bregenzer Hausberg "Pfänder" mit tollem Blick über die Alpen und auf den See.

In Bregenz bei Kat. A z.B. Übernachtung im 4-Sterne-Hotel Weißes Kreuz oder gleichwertig, in Kat. B 3-Sterne Hotel Ibis oder Central oder gleichwertig. (In der Festspielzeit oder wenn Unterkünfte in Bregenz ausgebucht sind, kann die Übernachtung auch in Nachbarorten stattfinden.)


3. Tag: Bregenz/ Dornbirn – Horn/Arbon (ca. 40 km)

Ihre heutige Radtour führt Sie entlang des Bodensees und weiter durchs Naturschutzgebiet Rheindelta nach Rheineck in der Schweiz. Sie radeln dann über Rorschach mit 7-stöckigem Schlossturm und sehr schöner Altstadt nach Horn oder weiter bis Arbon.

Übernachtung im 3-Sterne-Hotel in Horn/Arbon in Kat. B oder in Kat. A im 4 Sterne Hotel Bad Horn bzw. gleichwertig.


4. Tag: Horn/Arbon – Region Stein am Rhein/ Singen/ Gaienhofen (ca. 34-45 km Rad, 25 Min. Bahn)

Über Romanshorn, dem größten Bodenseehafen der Schweiz, radeln Sie immer am See entlang vorbei an den Pfahlbauten bei Seedorf über Bottighofen nach Kreuzlingen. Von Kreuzlingen können Sie per S-Bahn nach Stein am Rhein fahren (ca. 25 Min., 30-Min-Takt, zahlbar vor Ort, ca. 10 Euro p.P.). Hier lohnt sich eine Besichtigung der Stadt: Fresken schmücken jedes Haus und mit seinen verwinkelten Gassen, den bunten Giebelhäusern und intakten Stadttoren zählt Stein am Rhein wohl zu den schönen Orten am Bodensee. Anschließend radeln Sie weiter nach Singen (Kat. B, Hotel in Singen/Rielasingen) bzw. weiter direkt am See nach Gaienhofen (Kat. A, z.B. Übernachtung im 3 Sterne Hotel Hirschen oder gleichwertig). Wenn Sie in Kat. A direkt in Stein am Rhein übernachten, können Sie auch entscheiden, ob Sie ohne Bahn von Arbon bis Stein fahren (ca. 58 km Rad) oder ob Sie die Bahnstrecke nur etwas verkürzen und entsprechend mehr als 34 km Rad fahren.

 

5. Tag: Region Stein am Rhein/ Singen/ Gaienhofen - Radolfzell - Konstanz (ca. 30-45 km)

Ab Singen oder Gaienhofen radeln Sie jeweils nach Radolfzell und weiter am Bodensee vorbei an der Klosterinsel Reichenau, wo Sie auch die Möglichkeit zu einer Inselradrundfahrt (ca. plus 14 km) haben. Dann geht es weiter in die schöne Konzilstadt Konstanz (oder in die direkt angrenzende Stadt Kreuzlingen in der Schweiz).

- Variante ab Singen/Rielasingen: Wenn Sie hier übernachten und eine längere Etappe am See fahren möchten, können Sie auch zunächst nach Stein am Rhein fahren und dann auf der Halbinsel Höri immer am Untersee entlang über Gaienhofen und Radolfzell nach Konstanz/Kreuzlingen. Diese Tour ist dann ca. 59 km lang.

Sie übernachten in Kat. B im 3 Sterne Hotel in Konstanz/Kreuzlingen und in Kat. A im 4 Sterne Hotel Constantia oder gleichwertig.


6. Tag: Konstanz - Friedrichshafen (ca. 47 km, 5 km Schiff)

Von Konstanz radeln Sie zunächst zur Blumeninsel Mainau (Zeit zur individuellen Besichtigung – zahlbar vor Ort), dann weiter nach Wallhausen und fahren dort per Fähre nach Überlingen. Über Uhldingen (Pfahlbauten), Meersburg und Immenstaad führt Ihre Radtour wieder in die Zeppelin-Stadt Friedrichshafen. Genießen Sie nochmals den schönen See- und Alpenblick. Übernachtung wie am ersten Tag.

 

7. Tag: Individuelle Rückreise oder Verlängerung in Friedrichshafen.

 

> Wenn einzelne Etappen zu lang werden sollten, haben Sie fast überall am See die Gelegenheit Teilstrecken mit dem Schiff oder der Bahn zu fahren.

 

 

Reiseverlauf bei Anreise nach Bregenz/Dornbirn

 

1. Tag: Anreise nach Bregenz oder Dornbirn

Ausgabe der weiteren Infounterlagen und Leihräder (falls gebucht). Neben der Besichtigung der schönen Festspiel-Stadt Bregenz lohnt sich auch eine Fahrt mit der Seilbahn auf den 1064 m hohen Bregenzer Hausberg "Pfänder" mit tollem Blick in die Berge und auf den See.

In Bregenz bei Kat. A z.B. Übernachtung im 4-Sterne-Hotel Weißes Kreuz oder gleichwertig, in Kat. B 3-Sterne Hotel Ibis oder Central oder gleichwertig.


2. Tag: Bregenz/ Dornbirn – Horn/ Arbon (ca. 40 km)

Ihre heutige Radtour führt Sie entlang des Bodensees und weiter durchs Naturschutzgebiet Rheindelta nach Rheineck in der Schweiz. Sie radeln dann über Rorschach mit 7-stöckigem Schlossturm und sehr schöner Altstadt nach Horn oder weiter bis Arbon.

Übernachtung im 3-Sterne-Hotel in Horn/Arbon in Kat. B oder im 4 Sterne Hotel Bad Horn bzw. gleichwertig.


3. Tag: Horn/Arbon – Region Stein am Rhein/ Singen/ Gaienhofen (ca. 34-45 km Rad, 25 Min. Bahn)

Über Romanshorn, dem größten Bodenseehafen der Schweiz, radeln Sie immer am See entlang vorbei an den Pfahlbauten bei Seedorf über Bottighofen nach Kreuzlingen. Von Kreuzlingen können Sie per S-Bahn nach Stein am Rhein fahren (ca. 25 Min., 30-Min-Takt, zahlbar vor Ort, ca. 10 Euro p.P.). Hier lohnt sich eine Besichtigung der Stadt: Fresken schmücken jedes Haus und mit seinen verwinkelten Gassen, den bunten Giebelhäusern und intakten Stadttoren zählt Stein am Rhein wohl zu den schönen Orten am Bodensee. Anschließend radeln Sie weiter nach Singen (Kat. B, Hotel in Singen/Rielasingen) bzw. weiter direkt am See nach Gaienhofen (Kat. A, z.B. Übernachtung im 3 Sterne Hotel Hirschen oder gleichwertig). Wenn Sie in Kat. A direkt in Stein am Rhein übernachten, können Sie auch entscheiden, ob Sie ohne Bahn von Arbon bis Stein fahren (ca. 58 km Rad) oder ob Sie die Bahnstrecke nur etwas verkürzen und entsprechend ca. 34 km Rad fahren.

 

4. Tag: Region Stein am Rhein/ Singen/ Gaienhofen - Radolfzell - Konstanz (ca. 30-45 km)

Ab Singen oder Gaienhofen radeln Sie jeweils nach Radolfzell und weiter am Bodensee vorbei an der Klosterinsel Reichenau, wo Sie auch die Möglichkeit zu einer Inselradrundfahrt (ca. plus 14 km) haben. Dann geht es weiter in die schöne Konzilstadt Konstanz (oder in die direkt angrenzende Stadt Kreuzlingen in der Schweiz).

- Variante ab Singen/Rielasingen: Wenn Sie hier übernachten und eine längere Etappe am See fahren möchten, können Sie auch zunächst nach Stein am Rhein fahren und dann auf der Halbinsel Höri immer am Untersee entlang über Gaienhofen und Radolfzell nach Konstanz/Kreuzlingen. Diese Tour ist dann ca. 59 km lang.

Sie übernachten in Kat. B im 3 Sterne Hotel in Konstanz/Kreuzlingen und in Kat. A im 4 Sterne Hotel Constantia oder gleichwertig.


5. Tag: Konstanz - Friedrichshafen (ca. 47 km, 5 km Schiff)

Von Konstanz radeln Sie zunächst zur Blumeninsel Mainau (Zeit zur individuellen Besichtigung – zahlbar vor Ort), dann weiter nach Wallhausen und fahren von dort per Fähre nach Überlingen. Über Uhldingen (Pfahlbauten), Meersburg und Immenstaad führt Ihre Radtour in die Zeppelin-Stadt Friedrichshafen. Genießen Sie an der Seepromenade (am Hafen auch mit Aussichtsturm) den schönen Blick über den See bis zu den Alpen.

In Kat. A Übernachtung im Hotel mit 4-Sterne-Niveau - z.B. Hotel Buchornerhof oder gleichwertig, in Kat. B 3-Sterne Hotel.

 

6. Tag: Friedrichshafen - Bregenz (ca. 38 km)

Vorbei am Schloss Monfort und durch das Naturschutzgebiet Argenmündung radeln Sie über die bayerische Inselstadt Lindau und Lochau nach Österreich wieder in die Festspielstadt Bregenz (bzw. ggf. Dornbirn).

Übernachtung wie am ersten Tag.

 

7. Tag: Individuelle Rückreise oder Verlängerung in Bregenz.

 

> Wenn einzelne Etappen zu lang werden sollten, haben Sie fast überall am See die Gelegenheit Teilstrecken mit dem Schiff oder der Bahn zu fahren.

 

Zur Buchungsanfrage - Bodensee

 

Bodensee-Radreisen im Überblick

 

Zur Radreisen-Übersicht

 

Radreisen bei TOURmondial - Beratung & Buchung:
08233 - 84 99 2 77

 

Anfragen Radreisen

 

 

 

 3% Herbst-Radel-Rabatt

für alle Radreisen

bei Buchung im Sept. & Okt. 2018

 

 

Individuelle Radreisen von A-Z:

 

 

TOURmondial Startseite | Radreisen | Sternradtouren | Rad und Schiff | Ferien + Brückentage | Kontakt | Datenschutz | Impressum |

Copyright (c) 2004-2018 TOURmondial.de