Mosel Sportlertour 4 Tage

Teilen

individuelle sportliche Radtour von Trier nach Koblenz

Porta Nigra in Trier
Spaß an dieser Radtour werden alle haben, die über etwas Kondition und Ausdauer verfügen. Sie radeln zwar komplett im Flachen, doch stehen auch 70 und 80 km auf Ihrem Tagesprogramm. Falls die Kondition dann doch mal nicht reicht, können Sie die Strecken mit Bus, Bahn oder Schiff abkürzen.

4Tage/ 3 Üb., 220 Rad-km, Preis ab 327 Euro

 

Weinberge an der Mosel Marktplatz in Bernkastel-Kues Koblenz mit Deutschem Eck an Rhein und Mosel

 

TOUR-INFO

Gut zu wissen:

  • Radtour mit längeren Etappen für alle, die nur wenige Tage Zeit haben und/oder es sportlicher mögen... Die Etappe am 4. Tag ist nicht so lang, kann aber durch einen Abstecher zur Burg Eltz verlängert werden und am gleichen Tag wäre auch die Abreise. Wenn Sie aber noch mehr Zeit für die Besichtigung von Koblenz einplanen und einen entspannten Ausklang Ihrer Radreise an Rhein und Mosel haben möchten, können Sie auch gerne eine Zusatznacht in Koblenz (oder Trier) buchen.
  • Sie haben auf dieser Tour auch immer wieder die Möglichkeit, Teilstrecken per Bahn, Bus oder Schiff zurückzulegen. Bahn: nächster Bahnhof an der Mosel nach Trier (HBF, Ehrang) ist Bullay, dann durchgehende Bahnlinie zwischen Cochem und Koblenz.  Bus: vom 1.5. - 31.10. verkehrt täglich der Radelbus Regioradler zwischen Trier und Bullay (Kapazität max. 22 Fahrräder). Schiff: von April bis Oktober sind an der ganzen Mosel zahlreiche Personenschiffe unterwegs (Abfahrtszeiten s. Anschlagtafeln vor Ort), fahrplanmäßiger Linienverkehr zwischen Trier und Treis Karden - Fahrpläne Moselschifffahrt.

Tourdaten:

  • Etappenorte: Trier - Zeltingen - Treis-Karden - Koblenz
  • Tourlänge: ca. 220 km
  • Tagesetappen: ca. 42 - 82 km
  • Streckenprofil: Asphaltierte Radwege, einzelne Abschnitte werden auf kleineren Straßen zurückgelegt. Die Strecke ist einfach zu radeln und gut beschildert. Für Kinder ist diese Tour aufgrund der Etappenlänge nicht zu empfehlen.

Anreise:

  • Per Bahn: Bahnhof in Trier
  • Per PKW: teilweise kostenlose Parkmöglichkeit. Immer ausreichend Parkplätze verfügbar, eine Vorreservierung ist nicht notwendig. Genaue Informationen erhalten Sie auch mit Ihren Reiseunterlagen.

Ihre Unterkünfte:

  • Kat. A: komfortable Mittelklassehotels (3-4 Sterne) im Zentrum
  • Kat. B: gemütliche Gasthöfe oder Hotels (in Trier ca. 5 km vom Zentrum entfernt, ansonsten zentrumsnah)
  • Alle Zimmer mit Bad oder Du/WC.

Mieträder:

  • Tourenräder: Zur Auswahl stehen Ihnen Damen- und Herrenräder entweder mit 7-Gang-Nabenschaltung und Rücktrittbremse oder 27-Gang-Kettenschaltung und Freilauf. Alle Damenräder (ab 150 cm Körpergröße) haben einen tiefen Durchstieg und Herrenräder (ab 165 cm Körpergröße) stehen in verschiedenen Rahmengrößen bereit.
  • E-Bike (Rad mit Tretunterstützung): Es stehen 8-Gang Unisex E-Räder auf Anfrage zur Verfügung. Hier kommen die hochwertigen, robusten und ausgereiften E-Räder der Marke FLYER des Schweizer Herstellers Biketec zum Einsatz.
  • Bitte geben Sie Ihre Körpergrößen bei einer Mietradbuchung mit an.

Rücktransfer (nur mit Übernachtung in Koblenz möglich):

  • Jeden Tag findet der Rücktransfer nach Trier per Bus statt (65 Euro p.P.) - die Abholung erfolgt ca. 09:00 Uhr direkt vom Hotel in Koblenz (Ankunft im Anreisehotel in Trier ca. 11:00 Uhr); Gepäck und eigene Räder im Preis inklusive
  • Die Rückfahrt ist auch per Bahn in Eigenregie möglich. Es gibt regelmäßige Verbindungen ohne Umsteigen - ca. 24 Euro (RE), ggf. plus Fahrradkarte (ca. 9 Euro).

 

TERMINE

Anreise täglich vom 10.04.-17.10.2021  Der Anreisetag bestimmt die Saisonzeit.

  • Sparsaison: 10.04. - 30.04.,  01.10. - 17.10.
  • Nebensaison: 01.05. - 13.08.
  • Hauptsaison: 14.08. - 30.09.

 

LEISTUNGEN / PREISE

  • 3 Übernachtungen/Frühstück
  • Gepäcktransfer von Unterkunft zu Unterkunft
  • Radwanderkarte mit eingezeichneter Route
  • Detaillierte Routenbeschreibung
  • Tipps zur Reisevorbereitung
  • 7-Tage-Service-Telefon

Preise in Euro pro Person

Doppelzimmer Kat. A Kat. B
Sparsaison:
Nebensaison:
Hauptsaison:
348,-
379,-
389,-
327,-
352,-
363,-
Einzelzimmer Kat. A Kat. B
Sparsaison:
Nebensaison:
Hauptsaison:
428,-
459,-
469,-
387,-
412,-
423,-
Zusatzleistungen Kat. A Kat. B
Bus-Rücktransfer:
Mietrad 7-/27-Gang:
Miet-Tandem:
Miet-E-Bike:
65,-
70,-
140,-
180,-
65,-
70,-
140,-
180,-
Zusatznächte Kat. A Kat. B
Trier DZ:
Trier EZ:
Koblenz DZ:
Koblenz EZ:
65,-
90,-
62,-
83,-
54,-
77,-
50,-
80,-
Kinderermäßigung:
Aufgrund der langen Tagesetappen ist diese Tour nur für gut trainierte Jugendliche zu empfehlen.
Nicht inklusive:
Einige Gemeinden erheben Ortstaxen, diese sind vor Ort zahlbar und nicht im Reisepreis enthalten.

 

REISEVERLAUF

1. Tag: Individuelle Anreise nach Trier
Ausgabe der Mieträder am Hotel, wenn gebucht. Planen Sie Zeit für die Besichtigung der historischen Innenstadt ein, denn in kaum einer anderen Stadt hat die UNESCO so viele Baudenkmäler auf die Liste der Weltkulturgüter gesetzt wie in Trier! Die Stadt lädt dazu ein, mehr als 2000 Jahre Geschichte zu erleben.

Tipp: Stadtführung in Trier - täglich um 10:30 Uhr und um 14:30 Uhr; 14 Euro pro Person; optional zubuchbar

2. Tag: Trier - Zeltingen (ca. 76 km)
Durch weite Moselschleifen führt der Mosel-Radweg ins Weinstädtchen Trittenheim und weiter in die Altstadt von Bernkastel-Kues. Schlendern Sie über den wunderschönen Marktplatz, vorbei an stolzen Fachwerk-Häusern und erstaunlichen Brunnenanlagen und besuchen Sie das Weinmuseum. Hier erhalten Sie Informationen über den Weinanbau in Steillagen, über die verschiedenen Rebsorten, über all die Arbeiten im Weinberg und im Keller, über die Weinlagerung und natürlich über die Weinkultur. Nach dieser lohnenswerten Pause rollen Sie weiter auf dem Radweg direkt am Moselufer entlang nach Zeltingen. Mit rund 171 ha Rebfläche und den weltbekannten Weinlagen Zeltinger Himmelreich, Schlossberg, Sonnenuhr und Deutschherrenberg gehört der Ort zu den großen und weithin bekannten Weinbaugemeinden an der Mittelmosel.

3. Tag: Zeltingen - Treis Karden (ca. 82 km)
Durch das Weinanbaugebiet Kröver Nacktarsch radeln Sie nach Traben-Trarbach, das durch seinen einmaligen Charme besticht. Nach lohnenswerter Pause folgen Sie den Radwegen rechts und links der Mosel über Enkirch, ein Schmuckstück moselländischer Fachwerkarchitektur und weiter durch das Weinanbaugebiet "Zeller Schwarze Katz" bis Cochem. Verlassen Sie hier den Mosel-Radweg und besichtigen Sie das malerische Zentrum sowie die alte Reichsburg (11. Jh.). Das lohnt sich wirklich! Die letzten 12 km Ihrer Radtour bis zum Hotel in Treis-Karden rollen Sie leicht dahin.

4. Tag: Koblenz (ca. 42/58 km) & Abreise aus Koblenz (ohne Übernachtung)
Besichtigen Sie bei einem Ausflug (+ 16 km) die Burg Eltz, eine der schönsten und besterhaltenen Burgen Deutschlands. Wundervoll romantisch gelegen und eingebettet in eine ursprüngliche Natur, wirkt sie wie ein wahr gewordenes Märchenschloss. Zurück auf dem Mosel-Radweg entdecken Sie auf den letzten Kilometern im Moseltal noch einmal typisch moselländische Weinorte wie Kobern-Gondorf und Winningen. In Koblenz am Deutschen Eck mündet die Mosel in den Rhein - ein wunderbares Ende Ihrer Radreise.
Am Nachmittag geben Sie Ihre gebuchten Leihräder ab und können ab ca. 16.00 Uhr Ihr Gepäck in unserem Vertragshotel in Koblenz entgegennehmen. Wir wünschen eine gute Heimreise.

Sie möchten die Sehenswürdigkeiten von Koblenz intensiv erkunden? - Dann empfehlen wir Ihnen die Buchung einer Zusatznacht am Ende Ihrer Radreise. Den Rücktransfer zurück nach Trier können Sie so auch in Anspruch nehmen und kommen ganz bequem zurück zum Ausgangspunkt der Reise.

 

BUCHUNGSANFRAGE

 


Terminwunsch


Reisende

Durch Komma getrennt

Zimmer

bzw. Zimmer mit Zustellbett

Fahrräder



Datenschutz-Hinweis

Ihre Anfragedaten werden verschlüsselt übertragen. Mit der Nutzung des Anfrage-Formulars bestätigen Sie, dass Sie die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen haben. Sie stimmen zu, dass Ihre Angaben und Daten zur Beantwortung Ihrer Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per email an radreisen@tourmondial.de widerrufen.


* Pflichtfeld

Bildherkunft: Pixabay.com (Porta Nigra, Deutsches Eck Koblenz), Velociped (Weinberge, Bernkastel-Kues)