1

Sternradtour Potsdam 6/8 Tage

Teilen

individuelle Sternradtour ab Potsdam

Schloss Sanssouci in Potsdam
Sie wohnen in einem malerisch am Templiner See gelegenen Hotel (Seminaris Seehotel). Von dort lernen Sie auf schönen Tagestouren die Schlösser, Gärten und Seen in Potsdam und Umgebung kennen. Je nach Zeit können Sie für Ihre Tour 5 oder 7 Übernachtungen einplanen.

6/ 8 Tage, bis 220 Rad-km, Preis ab 322/ 409 Euro

 

Hotel Seminaris am Templiner See bei Potsdam Historische Mühle bei Schloss Sanssouci Glienicker Brücke bei Potsdam

 

TOUR-INFO

Gut zu wissen:

  • Übernachtung im Seminaris SeeHotel Potsdam, direkt am Templiner See gelegen
  • Wellness im Hotel: Hallenbad, finn. Sauna, Dampfbad, Massagedusche, Fitnessstudio
  • Gegen Aufpreis auch Zimmer mit Balkon oder größere Superior-Zimmer buchbar.

Tourdaten:

  • Ziele der Tagestouren: Inselstadt Werder & Schwielowsee, Schloss Sanssouci und andere Schlösser, Wannsee, Holländisches Viertel, Töplitz-Halbinsel
  • Tourlänge: bis ca. 220 km (8 Tage Variante, wobei Sie die Tourvorschläge auch individuell tauschen können)
  • Tagesetappen: ca. 23-50 km
  • Streckenprofil: Ebene Radwege bei sehr guter Ausschilderung (80%, Rest auf Nebenstraßen).

Anreise:

  • Per Bahn: Bahnhof Potsdam HBF, dann mit Straßenbahnlinie 91 oder Bus 631 zum Bahnhof Pirschheide (einige Regionalzüge halten auch direkt an diesem Bahnhof), anschließend 20 Min. zu Fuß zum Hotel im Grünen (ausgeschildert) oder per Taxi. Ab Potsdam HBF können Sie beim Hotel auch eine Abholung für 17 Euro anmelden.
  • Per PKW: Parken auf öffentlichem Parkplatz nahe Hotel am Waldrand möglich (kostenfrei, umbewacht). Garagenplätze gegen Aufpreis von 12 Euro pro Tag (zahlbar im Hotel, keine Reservierung notwendig)

Ihr Hotel:

  • Seminaris SeeHotel Potsdam:  Malerisch am Templiner See gelegen, ca. 5 km vom berühmten Schloss Sanssouci entfernt. Zur Bahnstation Potsdam-Pirschheide sind es nur 10 Min. zu Fuß bzw. 3 Minuten mit dem Rad.
  • Ausstattung: 225 Zimmer, 2 Restaurants, Bar, Café, Terrasse mit Blick auf den Templiner See, öffentlicher Seezugang. Wellnessbereich mit Hallenbad, finn. Sauna, Dampfbad, Massagedusche und Fitnessstudio.
  • Zimmer:
    • Standard Zimmer (20 m²) mit Queensize-Bett (1,60 m breit), WLAN, TV, Bad mit WC sowie Dusche oder Wanne, Kosmetikspiegel, Fön, Safe, Schreibtisch, Sessel.
    • Auf Anfrage:
    • Standard Plus Zimmer (20 m²) mit Queensize-Bett (1,60 m breit), WLAN, TV, Bad mit WC sowie Dusche oder Wanne, Kosmetikspiegel, Fön, Safe, Schreibtisch, Sessel oder Hängekorb, Balkon.
    • Superior Plus Zimmer (29 m²) mit Twinsize-Bett (getrennte Matratzen), WLAN, TV, Bad mit WC sowie Dusche oder Wanne, Kosmetikspiegel, Fön, Safe, Schreibtisch, Sessel, Balkon.
  • Kulinarium: Die Küche des Hauses bietet ein internationales, sehr gutes Niveau. Frühstücksbuffet kalt & warm. Bei Buchung von Halbpension erhalten Sie abends ein 3-Gang-Essen in Buffetform.

Mieträder:

  • Tourenräder: Räder mit 26 oder 28 Zoll (verschiedene Rahmengrößen), Qualitätsfabrikat (z.B. Schauff oder Kettler), 7-Gang-Nabenschaltung mit Rücktrittbremse, Satteltaschen (ausleihbar, im Preis inbegriffen), Breitsitz. Wahlweise können auch 21/24-Gang-Räder mit Kettenschaltung und Freilauf bestellt werden, bei Buchung bitte anmelden (gleicher Preis). Für Ihre Kinder können Sie auch einen Kindersitz oder Kinderräder 20/24 Zoll buchen.
  • E-Bike (Rad mit Tretunterstützung): z.B. Kalkoff Marke AGATTU Impulse, 8 Gang Nabenschaltung ohne Rücktritt (2 Handbremsen). Sportliches Aussehen, auch ohne aktiven Elektroantrieb leicht zu bewegen und ggf. auch in der Bahn leicht zu transportieren. Reichweite ca. 65 bis 80 km, abhängig von gewählter Stufe und Gelände. Auflademöglichkeiten im jeweiligen Übernachtungshotel sind vorhanden.
  • Bitte geben Sie Ihre Körpergrößen bei einer Mietradbuchung mit an.

 

TERMINE

2022: Anreise täglich vom 16.04. bis 09.10.22
Der Anreisetag bestimmt die Saisonzeit.

  • Sparsaison: 16.04.-30.04., 01.10.-09.10.
  • Nebensaison: 01.07.-31.08.
  • Hauptsaison: 01.05.-30.06., 01.09.-30.09.

 

LEISTUNGEN / PREISE

  • 5 oder 7 Übernachtungen/Frühstück
  • Nutzung hoteleigener Wellnessbereich
  • Eintritt Belvedere Pfingstberg
  • Satteltaschenverleih – auch bei kundeneigenen Rädern
  • Karten- und Informationsmaterial
  • GPS-Daten der Radtouren auf Wunsch
  • 7-Tage-Service-Telefon

Preise in Euro pro Person

Doppelzimmer 5-Nächte-Tour 7-Nächte-Tour
Sparsaison:
Nebensaison:
Hauptsaison:
322,-
342,-
362,-
409,-
444,-
479,-
Einzelzimmer 5-Nächte-Tour 7-Nächte-Tour
Sparsaison:
Nebensaison:
Hauptsaison:
472,-
492,-
512,-
634,-
669,-
704,-
Zusatzleistungen 5-Nächte-Tour 7-Nächte-Tour
Halbpension:
Aufpreis Standard Plus:
Aufpreis Superior Plus:
Mietrad 7-/ 21-Gang:
Miet-E-Bike:
110,-
35,- (70,- EZ)
70,- (140,- EZ)
78,-
100,-
154,-
49,- (98,- EZ)
98,- (196,- EZ)
78,-
100,-
Kinderermäßigung:
100% bis 4 Jahre
50% 5-12 Jahre
25% ab 13 Jahre
Nicht inklusive:
Ortstaxe ca. 3 Euro pro Zimmer/Nacht (zahlbar im Hotel) und diverse Fährfahrten laut Routenverlauf.

 

REISEVERLAUF

1. Tag: Individuelle Anreise nach Potsdam
Individuelle Anreise nach Potsdam zum Seminaris SeeHotel und Übergabe weiterer Reiseunterlagen. Falls angemeldet, ist eine kostenfreie Abholung vom Regionalbahnhof Potsdam Pirschheide möglich (Anmeldung ein paar Tage vor Anreise direkt im Hotel). Je nach Verfügbarkeit gibt es öffentliche Parkmöglichkeiten nahe Hotel am Waldrand (kostenfrei, unbewacht) oder Hotelgaragenplätze gegen Gebühr (ca. 12 Euro/Tag, zahlbar vor Ort).

2. Tag: Holländisches Viertel und Einsteinhaus (ca. 23 km)
An Ihrem ersten Radtag können Sie Potsdam näher kennenlernen. Am See entlang radeln Sie ins Zentrum von Potsdam mit dem (Potsdamer) Brandenburger Tour, der Nikolai-Kirche (schöne Aussicht vom Kirchturm) und dem Holländischen Viertel. Dieses Viertel in holländischem Stil und mit kleinen Läden, Cafés und Bars entdecken Sie am Besten zu Fuß. Dann geht es weiter Richtung Hermannswerder, wohin Sie per Fähre übersetzen (ca. 1,50 Euro p.P., zahlbar vor Ort). Weiter nach Caputh mit schönem Schloss und dem Sommerhaus von Albert Einstein mit Blick auf den Templiner See. Per Fähre (ca. 1,50 Euro p.P., zahlbar vor Ort) fahren Sie nach Geltow und zurück zum Hotel.

3. Tag: Schwielowsee, Werder & Caputh (ca. 38 km)
Vom Templiner See fahren Sie am Schwielowsee entlang bis zur Inselstadt Werder mit einladenden Gassen und vielen Sehenswürdigkeiten. Vorbei am Schloss Petzow und dem Ort Ferch (mit Strandbad) gelangen Sie nach Caputh. Per Fähre (ca. 1,50 Euro p.P., zahlbar vor Ort) kommen Sie wieder nach Geltow und ins Hotel.

4. Tag: Schlössertour (ca. 30 km Rad)
Entlang der Seen radeln Sie bis zum Schloss Glienicke und über die berühmte Glienicker Brücke. Dann kommen Sie am Sacrower See und den Schlosspark vom Cecilienhof vorbei bis zum Belvedere Pfingstberg (Eintritt inklusive) mit traumhaften Rundblick. Per Rad können Sie durch die Anlagen vom Neuen Palais direkt vors Schloss fahren (Tickets im Besucherzentrum). Anschließend können Sie die Hängenden Gärten vom Schloss Sanssouci bewundern und mit vielen kulturellen Eindrücken geht es zurück.

5. Tag: Wannsee – Schlosspark Sacrow – Cecilienhof (ca. 50 km)
„…und dann nischt wie raus zum Wannsee…“ Ähnlich wie im Lied machen Sie sich heute auf zum Wannsee und dann fahren per Fähre (ca. 7 Euro p.P., zahlbar vor Ort) quer über den See nach Alt-Kladow. Weiter zum Schloss und Park Sacrow mit der Heilandskirche, die eine Besichtigung lohnt. Über Krampnitz und Nedlitz gelangen Sie wieder zum Templiner See und Ihrem Hotel.

6. Tag: Abreise bei der 6-Tage-Variante ….oder….

 

…. Fortsetzung bei der 8-Tage-Variante:

6. Tag: Ins Hinterland (ca. 40 km)
Rundtour in die kleinen Orte der Mark Brandenburg. Über Geltow und entlang der Seen kommen Sie zum Gut Schloss Golm und auf die Töplitz-Halbinsel (Naturschutzgebiet, Moore und viele Vögel). Über Bornim und den herrlichen Park von Kaiser Wilhelm II (beim Schloss Sanssouci) radeln Sie zurück ins Hotel.

7. Tag: Wannsee – Pfaueninsel (ca. 43 km)
Entlang der Seen geht durch den Schlosspark von Babelsberg und über die Glienicker Brücke, dann entlang des Mauerradwegs zur Fähre bei der Pfaueninsel – die Überfahrt und Besichtigung des Landschaftsparks (Schloss und Insel) lohnen sich (Fahrräder sind dort aber nicht erlaubt. Weiter am Mauerweg erreichen Sie dann den großen Wannsee, wo es auch Badestellen gibt. Anschließend können Sie Richtung Hotel zurück fahren oder sich noch für eine „Extrarunde“ (plus 17 km) entscheiden -dann geht es entlang des Wannsees an der historischen Badeanstalt vorbei und zur Halbinsel Schwanenwerder, die einen Besuch und eine kleine Rundtour lohnt.

8. Tag Abreise
Nach dem Frühstück individuelle Heimreise.

> Die aufgeführten Radtouren sind Routenvorschläge. Änderungen der Strecke und auch der Tour-Reihenfolge sind individuell möglich!

 

BUCHUNGSANFRAGE

 


Terminwunsch


Reisende

Durch Komma getrennt

Zimmer

bzw. Zimmer mit Zustellbett

Fahrräder



Datenschutz-Hinweis

Ihre Anfragedaten werden verschlüsselt übertragen. Mit der Nutzung des Anfrage-Formulars bestätigen Sie, dass Sie die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen haben. Sie stimmen zu, dass Ihre Angaben und Daten zur Beantwortung Ihrer Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per email an radreisen@tourmondial.de widerrufen.


* Pflichtfeld

Bildherkunft: Tourmondial.de (Schloss Sanssouci), Donau Touristik (Seminaris SeeHotel), Pixabay.com (Mühle beim Schloss Sanssouci, Glienicker Brücke)