Bodensee Klassiktour 8 Tage

Teilen

individuelle Radtour ab/bis Konstanz

Lindau am Bodensee
Genießen Sie den Bodensee auf die "klassische Tour". Eine Woche rund um das Schwäbische Meer und durch historische Städte mit ausgeglichenen Etappen und einer Fahrt zum bekannten Rheinfall bei Schaffhausen. Und je nach Region werden Sie ganz unterschiedlich begrüßt: Daag, Servus, Grüß Gott, Grüezi, ...

8 Tage/ 7 Üb., 290 Rad-km, Preis ab 619 Euro

 

Bodenseeufer Zeppelin über Friedrichshafen Abendstimmung in Meersburg

 

TOUR-INFO

Gut zu wissen:

  • Bei dieser Tourvariante übernachten Sie auch in Schaffhausen und besuchen einen der größten Wasserfälle Europas - den Rheinfall inkl. Schifffahrt.
  • Wenn mal eine Etappe zu lang werden sollte oder bei schlechterem Wetter, haben Sie fast überall am See die Gelegenheit Teilstrecken mit dem Schiff oder der Bahn zu fahren.
  • Auf Anfrage ist der Start bei dieser Tour in jedem Etappenort ohne Aufpreis möglich. Auch Zusatznächte sind in jedem Etappenort möglich (Aufpreise teilen wir Ihnen gerne mit).

Hinweise:

  • Covid-19: Für diese Reise gilt 2 G, d.h. Sie müssen geimpft oder genesen sein und bei der Reise ein gültiges Covid-Zertikat vorweisen können! Dies hat der Veranstalter Radweg Reisen für alle eigenen Reisen festgelegt, da bereits viele Hotels diesen Nachweis verlangen.
  • Bei dieser Tour ist Halbpension nicht buchbar.

Tourdaten:

  • Etappenorte Kat. A: Konstanz - Überlingen - Wasserburg/Lindau - Arbon - Konstanz - Schaffhausen - Konstanz
  • Etappenorte Kat. B: Konstanz - Ludwigshafen/Sipplingen/Überlingen - Kressbronn/ Nonnenhorn - Höchst/Rorschach - Konstanz - Schaffhausen - Konstanz
  • Tourlänge: ca. 290-310 km
  • Tagesetappen: ca. 35-60 km
  • Streckenprofil: Meist asphaltierte und verkehrsfreie Radwege. Ebener Verlauf und oft entlang von Uferstraßen oder am Seeufer mit guter Beschilderung. Nur leichte Höhenunterschiede im Bereich des Untersees. Im Bereich Friedrichshafen liegt der Radweg an der Bundesstraße.

Anreise:

  • Per Bahn: Bahnhof Konstanz
  • Per PKW: Parkmöglichkeiten je nach Verfügbarkeit auf ausgewiesenem Parkplatz (45 €/Reise; Reservierung & Zahlung vorab möglich) oder beim Hotel (ca. 5-20 €/Tag; Reservierung nicht möglich). Kostenlose Parkplätze gibt es auf öffentlichen Straßen. (Parkhäuser: ca. 10-20 €/ Tag)

Ihre Unterkünfte:

  • Kat. A: Ausgesuchte Mittelklassehotels mit 3-Sterne und 4-Sterne Niveau. Hotelbeispiele s. Reiseverlauf.
  • Kat. B: Gute Mitteklassehotels & Gasthöfe mit 2-Sterne und 3-Sterne Niveau. Hotelbeispiele s. Reiseverlauf.

Mieträder:

  • Tourenräder: Unisex-Räder mit 28 Zoll (verschiedene Rahmengrößen), Herrenräder ab ca. 1,75 m Körpergröße; Räder 8-Gang-Nabenschaltung mit Rücktrittbremse. Wahlweise können auch 27-Gang-Räder mit Kettenschaltung und Freilauf bestellt werden, bei Buchung bitte anmelden (gleicher Preis).
  • Kinder: Es stehen Kinder- und Jugendräder mit 20/ 24/ 26 Zoll Reifengröße bereit; auf Anfrage (nur in Verbindung mit einem Mietrad) gibt es auch Kinderanhänger (bis 2 Kinder)/ Nachläufer/ Kindersitz. Der Kindersitz ist gratis, muss bei Buchung mit angemeldet werden.
  • E-Bike (Rad mit Tretunterstützung): 8-Gang Freilauf und Nabenschaltung ab ca. 1,50 m Körpergröße, Auflademöglichkeiten im jeweiligen Übernachtungshotel sind vorhanden. Es stehen auch E-Lastenräder mit 2 Kindersitzplätzen zur Verfügung.
  • Bei der Radmiete ist eine Mietradversicherung eingeschlossen!
  • Radausstattung: Gepäcktasche, Lenkertasche mit Kartenfach, Kilometerzähler, Fahrradschloss und Pannenset.
  • Bitte geben Sie Ihre Körpergrößen bei einer Mietradbuchung mit an.

 

TERMINE

Anreise täglich vom 10.04.-03.10.2022

Der Anreisetag bestimmt die Saisonzeit.

  • Sparsaison: 28.09.-03.10.
  • Nebensaison 1: 10.04.-13.04., 24.04.-14.05., 18.09.-27.09.
  • Nebensaison 2: 14.04.-23.04., 15.05.-21.05., 29.05.-31.05., 19.06.-30.06., 21.08.-17.09.
  • Hauptsaison: 22.05.-28.05., 01.06.-18.06., 01.07.-20.08.

> Sperrtermine: 13.-14.04., 19.-21.04.

LEISTUNGEN / PREISE

  • 7 Übernachtungen/ Frühstück in der gebuchten Kategorie
  • Gepäcktransport von Hotel zu Hotel, keine Stückzahlbegrenzung, max. 20 kg / Stück
  • Eintritt Rosgartenmuseum Konstanz inkl. 1 Tasse Kaffee
  • Bootsfahrt zum Rheinfallfelsen
  • Schifffahrt Reichenau – Gaienhofen inkl. Rad
  • Karten- und Informationsmaterial (1x pro Zimmer)
  • 7-Tage-Service-Telefon

Preise in Euro pro Person

Doppelzimmer Kat. A Kat. B
Sparsaison:
Nebensaison 1:
Nebensaison 2:
Hauptsaison:
779,-
869,-
959,-
1009,-
619,-
709,-
799,-
849,-
Einzelzimmer Kat. A Kat. B
Sparsaison:
Nebensaison 1:
Nebensaison 2:
Hauptsaison:
1078,-
1168,-
1258,-
1308,-
818,-
908,-
998,-
1048,-
Zusatzleistungen Kat. A Kat. B
Mietrad 8-/ 27-Gang:
Tandem:
Miet-E-Bike:
E-Bike + 2 Kinderplätze:
Kinder-/Jugendrad:
Kinderanhänger*:
Kindersitz*:
* nur mit Mietrad
Parkplatz Konstanz:
89,-
199,-
199,-
199,-
45,-
45,-
gratis
-
45,-
89,-
199,-
199,-
199,-
45,-
45,-
gratis
-
45,-
Zusatznächte Kat. A Kat. B
Konstanz DZ:
Konstanz EZ:
79,-
115,-
59,-
89,-
Kinderermäßigung:
100% bis 5 Jahre
50% 6-11 Jahre
25% 12-17 Jahre
Nicht inklusive:
Einige Gemeinden erheben Ortstaxen von ca. 2 Euro p.P./ Nacht, diese sind vor Ort zahlbar.

 

REISEVERLAUF

Karte Bodensee Klassiktour

 

1. Tag Individuelle Anreise nach Konstanz/Kreuzlingen
Bummeln Sie durch die historische Altstadt von Konstanz oder besuchen Sie die Aquarien des Sea Life Center und das Archäologische Landesmuseum. Übernachtung z.B. im Hotel Halm (Kat. A) in der Konstanzer Altstadt oder im Hotel Ko'ono in Konstanz-Litzelstetten (Kat. B).

2. Tag: Konstanz – Ludwigshafen/ Sipplingen/ Überlingen (ca. 35-50 km, Kat. B) oder Konstanz – Überlingen (ca. 50 km, Kat. A)
Zunächst radeln Sie am Gnadensee in die alte Reichs- und heutige Kurstadt Radolfzell. Von hier überqueren Sie den Bodanrück und müssen dabei eine sehr kurze Steigung in Kauf nehmen. Die Ankunft am Überlinger See entschädigt mit tollen Blicken auf das Schwäbische Meer. Genießen Sie abends in Überlingen einen Spaziergang an der wunderschönen Promenade. Übernachtung z.B. im Parkhotel St. Leonhard (Kat. A) oder z.B. im Hotel Rotes Haus (Kat. B).

3. Tag: Überlingen – Kressbronn/Nonnenhorn (ca. 50-55 km, Kat. B) oder Überlingen – Kressbronn/ Lindau (ca. 50-60 km, Kat. A)
Von Überlingen radeln Sie über Meersburg mit alter Burg und schöner Altstadt durch Weingärten nach Friedrichshafen. Lohnenswert ist in Friedrichshafen ein Besuch des Zeppelinmuseums und des Aussichtturms am Hafen. Dann säumen weite Obstplantagen Ihren Weg bis Sie Ihr heutiges Ziel Kressbronn oder die Inselstadt Lindau erreichen.  Übernachtung z.B. in Lindau im Hotel Lindauer Hof (Kat. A) oder z.B. in Nonnenhorn im Gasthof zur Kapelle (Kat. B).

4. Tag: Kressbronn/Nonnenhorn – Höchst/Rorschach (ca. 40/50 km, Kat. B) oder Kressbronn/Lindau – Arbon (ca. 50 km, Kat. A)
Auf Ihrem weiteren Weg gelangen Sie nach Bregenz, der Hauptstadt vom österreichischen Bundesland Vorarlberg. Die Stadt ist berühmt für die jährlich stattfindenden Festspiele auf der größten Seebühne der Welt. Durch das Rheindelta radeln Sie dann zu Ihrem Etappenziel in Österreich (Höchst) oder der Schweiz (Rorschach/Arbon/Staad). Übernachtung z.B. im Hotel Römerhof in Arbon (Kat. A) oder Das Smarte Hotel in Höchst (Kat. B).

5. Tag: Höchst/Rorschach – Konstanz (ca. 60/50 km, Kat. B) oder Arbon – Konstanz (ca. 35 km, Kat. A)
Auf der Schweizer Seite radeln Sie durch Romanshorn mit dem größten Bodenseehafen der Schweiz und erreichen wieder die alte Konzilstadt Konstanz. Bummeln Sie durch die schöne Stadt an der Schweizer Grenze und genießen Sie den See vom Konstanzer Hafen aus. Übernachtung bzw. Hotelbeispiele wie am 1. Tag.

6. Tag: Konstanz – Schaffhausen (ca. 50 km)
Durch malerische Schweizer Fischerdörfer fahren Sie am Südufer des Untersees ins historische Städtchen Stein am Rhein mit seiner malerischen Altstadt und vielen freskenbemalten Häusern. Entlang des Rheins gelangen Sie dann in die attraktive Kantonshauptstadt Schaffhausen. Übernachtung z.B. im Hotel Kronenhof (Kat. A) oder Sorell Hotel Rüden (Kat. B).

7. Tag: Schaffhausen –  Rheinfall – Konstanz (ca. 45 km + Schifffahrt)
Nach kurzer Radstrecke geht es zum nahe gelegenen Rheinfall, dem größten europäischen Wasserfall. Ein Boot bringt Sie direkt zu den Wassermassen. Auf der anderen Rheinseite radeln Sie anschließend zunächst zurück nach Stein am Rhein. Dann entlang der Halbinsel Höri bis nach Gaienhofen, wo Sie das Schiff auf die Insel Reichenau besteigen. Das letzte Stück Ihrer Radtour um den Bodensee führt Sie über die ganze Insel und wieder zurück auf das Festland bis zu Ihrem Ausgangsort Konstanz. Übernachtung bzw. Hotelbeispiele wie am 1. Tag.

8. Tag Abreise
Nach dem Frühstück erfolgt Ihre individuelle Heimreise oder eine Verlängerung Ihres Aufenthaltes am Bodensee.

 

BUCHUNGSANFRAGE

 

Buchungsanfrage

Buchungsanfrage


Terminwunsch
Zusatznächte
Gegebenenfalls durch Komma getrennt

Reisende:
Durch Komma getrennt
Durch Komma getrennt

Zimmer:

bzw. Zimmer mit Zustellbett

Mieträder, falls gewünscht:


Angebot Rücktrittsversicherung
Durch Komma getrennt
Datenschutz-Hinweis
 
Ihre Anfragedaten werden verschlüsselt übertragen. Mit der Nutzung des Anfrage-Formulars bestätigen Sie, dass Sie die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen haben. Sie stimmen zu, dass Ihre Angaben und Daten zur Beantwortung Ihrer Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per email an radreisen@tourmondial.de widerrufen.

Bildherkunft: Tourmondial.de (alle Bilder)