Service Kontakt AGB/Impressum Wir für Sie

 

> Startseite - Radreisen - Rügen-Rundtour

Radtour rund um Rügen in 6 oder 8 Tagen

Seebad RügenHafen Rügen
Tourinfo:

-6/8 Tage individuelle Rügen-Radtour ab/bis Stralsund

 

-Höhepunkte: Steilküsten und Kreidefelsen, alte Alleen, wuchtige Backsteinkirchen und die Seebäder der größten Insel Deutschlands, traumhafter Insel-Rundblick vom Rugard-Turm bei der Inselhauptstadt Bergen,

8 Tage Variante mit romantischer Halbinsel Mönchgut und zusätzlich Schifffahrten zur schönen und autofreien Insel Hiddensee (dort Möglichkeit zum Radeln) und weiter nach Stralsund.

 

-Start/Ziel: Stralsund
-Länge: ca. 157-177km (6 Tage Tour) und ca. 220 km (8 Tage Tour)
-Tagesetappen: ca. 25 – 62 km
-Streckenprofil: Ebener bis teils hügeliger Verlauf, Radwege oder Nebenstraßen.


-Mietrad: Tourenräder 26- oder 28-Zoll-Räder von Kettler oder Kalkhoff, 7-Gang Nabenschaltung mit Rücktrittbremse oder 24-Gang-Kettenschaltung mit Freilauf(verschiedene Rahmengrößen), Gepäcktasche, Radschloss und Reparaturset. Elektroräder von Kettler oder Kalkhoff, 28 Zoll (Rahmengröße 45 und 49 cm, 8-Gang Nabenschaltung mit Freilauf (Akkuladung bis 80 km).

Kinder- und Jugendräder sind verfügbar. Auf Anfrage können Sie Hundeanhänger oder Körbchen erhalten.


-Anreise Bahn: Stralsund
-Anreise Pkw: Gebührenpflichtige Parkmöglichkeit (2 Euro pro Tag beim Büro des Veranstalters, Hotelparkplätze ca. 6-13 Euro pro Tag), keine Reservierung möglich, zahlbar vor Ort.


Reisetermine:

Anreise täglich vom 22.04.-07.10.2017

Nebensaison: 22.04.-07.05., 23.09.-07.10.

Hauptsaison: Anreise 07.05.-22.09.

Leistungen:

5 oder 7 Übernachtungen/Frühstück in der gebuchten Kategorie, Gepäcktransfer von Unterkunft zu Unterkunft (max. 2 Gepäckstücke bis 20 kg p.P.), Fähre Rügen-Hiddensee-Stralsund inkl. Rad (nur 8 Tage-Tour), persönliche Toureninformation vor Ort, ausführliches Karten- und Informationsmaterial (1x je Zimmer), Servicetelefon, GPS-Daten auf Anfrage.

 

Ihre Unterkünfte:
Kat. 1: Mittelklassehotels u. Pensionen (2-3 Sterne)
Kat. 2: Komforthotels (3-4 Sterne)
Alle Zimmer mit Bad oder Dusche, WC.


Hinweis:
In einigen Orten wird eine Kurtaxe erhoben. Diese ist nicht in den Reiseleistungen eingeschlossen und muss jeweils vor Ort entrichtet werden.

 

Preise in Euro pro Person:
6-Tage-Tour
Nebensaison
Hauptsaison

EZ-Zuschlag

Doppelzimmer Kat. 1
449,-
499,-
150,-
Doppelzimmer Kat. 2
569,-
619,-
110,-
8-Tage-Tour
Nebensaison
Hauptsaison

EZ-Zuschlag

Doppelzimmer Kat. 1
629,-
709,-
230,-
Doppelzimmer Kat. 2
799,-
879,-
200,-

 

Kinderermäßigung im Zustellbett für 3. Person: 100% bis 4 Jahre, 50% 5-15 Jahre, 10% ab 16 Jahre; 1-2 Kinder im Alter 5-15 Jahre erhalten im Extrazimmer 15% Ermäßigung; 1 Kind in Begleitung eines voll zahlenden Erwachsenen erhält 15% Ermäßigung.

 

Zusatzleistungen:
Mietrad Radtour EUR 50,- (6 Tage), EUR 70,- (8 Tage)

Elektrorad Radtour EUR 130,- (6 Tage), EUR 180,- (8 Tage)

jeweils inkl. Gepäcktasche

 
Reiseverlauf

 

Reiseverlauf der Variante mit 6 Tagen Dauer

Karte Kleine Rügen-Radreise

 

1. Tag: Anreise nach Stralsund

in eigener Regie. Die an der Ostsee-Meerenge Strelasund gelegene alte Hansestadt ist das Tor zur Insel Rügen. Eindrucksvoll verbindet die neue Rügen-Brücke neben dem 75 Jahre alten Rügendamm das Festland mit der Insel. Stimmen Sie sich beim Bummel durch die Altstadt, die zum Weltkulturerbe gehört, und entlang des Strelasund auf Ihre Tour ein. Sie übernachten in Stralsund.

 

2. Tag: Stralsund–Seebäder (ca. 42-62 km)

Sie starten Ihre Radtour fahren durch Süd-Rügen, vorbei an stillen Winkeln und alten Gehöften, zu den Seebädern. Sie können ab Putbus mit der Schmalspurbahn "Rasender Roland" (ca. 7,40 p.P. inkl. Rad, vor Ort zahlbar) zu den Seebädern fahren. Übernachtung in Sellin, Binz oder Umgebung.

 

3. Tag: Seebäder–Sassnitz (ca. 30 km)

In den bewaldeten Höhen der Granitz fühlt man sich fast in einem Wald der deutschen Mittelgebirge, wäre da nicht ab und an der Blick auf die Ostsee. Besonders beeindruckend ist der Blick vom Jagdschloss Granitz. Flach und einfach ist die Strecke zwischen Binz und Mukran zu radeln. In Mukran, dem Fährhafen von Sassnitz, können Sie den Schiffen hinterher träumen. Übernachtung in Sassnitz/ Umgebung.

 

4. Tag: Sassnitz–Bergen (ca. 45 km)

Heute erkunden Sie die Kreidefelsen, ein Wahrzeichen der Insel Rügen. Besuchen Sie das Nationalparkzentrum Königsstuhl mit seiner Erlebniswelt Kreideküste. Wandern Sie ein Stück durch die ausgedehnten Buchenwälder und genießen Sie die Aussicht auf die Ostsee. Vorbei am Großen und Kleinen Jasmunder Bodden radeln Sie dann weiter Richtung Bergen mit sehenswerter Marienkirche und dem Rugard. Übernachtung in Bergen oder Umgebung.

 

5. Tag: Bergen-Stralsund (ca. 40 km)

Einen kurzen Rundgang in Bergen sollten Sie noch einplanen, bevor Sieüber die Inselmitte zum Kubitzer Bodden und durch die stille Landschaft Westrügens nach Stralsund gelangen. Übernachtung in Stralsund.

 

6. Tag: Abreise Stralsund

Abgabe der Leihräder nach dem Frühstück und Rückreise in eigener Regie.

 

 

 

Reiseverlauf der Variante mit 8 Tagen Dauer

Karte Rügen-Radreise 8 Tage

 

 

1. Tag: Anreise nach Stralsund

in eigener Regie. Die an der Ostsee-Meerenge Strelasund gelegene alte Hansestadt ist das Tor zur Insel Rügen. Eindrucksvoll verbindet die neue Rügen-Brücke neben dem 75 Jahre alten Rügendamm das Festland mit der Insel. Stimmen Sie sich beim Bummel durch die Altstadt, die zum Weltkulturerbe gehört, und entlang des Strelasund auf Ihre Tour ein. Sie übernachten in Stralsund.

 

2. Tag: Stralsund–Bergen (ca. 40-50 km)

Sie starten Ihre erste Radetappe und fahren über den alten Rügendamm zur Insel Rügen nach Altefähr. Entlang des Strelasund geht es direkt am Ufer hoch zum Kubitzer Bodden und dann weiter durch den Westen der Insel nach Bergen. Am Rande streifen Sie auf Ihrer Tour den Nationalpark "Vorpommersche Boddenlandschaft". Übernachtung in Bergen.

 

3. Tag: Bergen–Seebäder (ca. 35 km)

Der Rugard in Bergen war einst Ort einer Slawischen Burganlage. Heute können Sie vom Aussichtsturm den Blick über die Insel schweifen lassen. Putbus, als Residenz vom Fürsten Malte zu Putbus geplant, ist Zwischenziel der heutigen Etappe. Auf reizvollen Wegen führt die Fahrt zur Ostseeküste Rügens, wo Sie in Binz oder Sellin übernachten.

 

4. Tag: Ausflug auf's Mönchgut (ca. 30 km)

Ein großes Holztour markiert den Eingang zum Mönchgut, wo einst Mönche versucht haben, den Süden der Insel von der Hauptinsel abzugraben. Die Zickerschen Berge laden Sie mit Wiesen und Wacholderheide zum Verweilen ein. Sie erkunden das Archipel der Halbinsel Mönchgut und können entscheiden, ob Sie den Rückweg per Bahn (in eigener Regie) abkürzen möchten oder wieder komplett zurück radeln. Übernachtung wie am Vortag.

 

5. Tag: Seebäder–Sassnitz (ca. 30 km)

In den bewaldeten Höhen der Granitz fühlt man sich fast in einem Wald der deutschen Mittelgebirge, wäre da nicht ab und an der Blick auf die Ostsee. Besonders beeindruckend ist der Blick vom Jagdschloss Granitz. Flach und einfach ist die Strecke zwischen Binz und Mukran zu radeln. In Mukran, dem Fährhafen von Sassnitz, können Sie den Schiffen hinterher träumen. Übernachtung in Sassnitz/ Umgebung.

 

6. Tag: Sassnitz – Kreidefelsen - Wittow (ca. 35-50 km)

Heute erkunden Sie die Kreidefelsen, ein Wahrzeichen der Insel Rügen. Besuchen Sie das Nationalparkzentrum Königsstuhl mit seiner Erlebniswelt Kreideküste. Wandern Sie ein Stück durch die ausgedehnten Buchenwälder und genießen Sie die Aussicht aud die Ostsee. Auf Ihrem weiteren Weg wird bald der Blick zum Kap Arkona frei. Sie übernachten in Glowe, Juliusruh, Breege oder Umgebung.

 

7. Tag: Jasmund/Wittow – Hiddensee – Stralsund (ca. 40-25 km)

Per Schiff fahren Sie vormittags über den Jasmunder Bodden zur Insel Hiddensee. Für Ihren Tagesbesuch lohnt sich eine kleine Wanderung auf die Höhen des Dornbusches. Zurück am Rad können Sie die Insel wahlweise über Deiche oder Heidewege erkunden - dabei ist der Radler König, denn die Insel ist autofrei. Nachmittags fahren Sie mit der Fähre zurück zum Ausgangspunkt der Reise in die Hansestadt Stralsund, wo Sie auch übernachten.

 

8. Tag: Abreise Stralsund

Abgabe der Leihräder im Laufe des Vormittags. Rückreise in eigener Regie.


 

Zur Buchungsanfrage

 

Zur Radreisen-Übersicht

 

Radreisen bei TOURmondial - Beratung & Buchung:
08233 - 84 99 2 77

 

Anfragen Radreisen

 

 

 

Radeln im goldenen Herbst

3% Herbstradel-Rabatt bei Buchung

für eine Radreise im Sept./Okt. 2017

 

 

Individuelle Radreisen von A-Z:

 

TOURmondial Startseite | Radreisen | Pauschalreisen | Flüge | Reiseversicherungen | Ferien + Brückentage | Kontakt | Impressum |

Copyright (c) 2004-2017 TOURmondial.de